Newsletter anmelden

Newsletter vom 02.01.2012

"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld." Jean Paul Getty

Ich habe für das neue Jahr 2012 für meine Wirtschafts- und Unternehmensberatung etwas ganz besonderes geplant und daran will ich Sie teilhaben lassen. Ich werde Sie in meinen nächsten Newslettern informieren und einige Tipps geben, wie Sie in einfachen Schritten Ihren Erfolg verbessern und Ihr Vermögen erhöhen können.

Und ich sage Ihnen, wie Sie zum Beispiel aus 100.000 EURO Gewinn einen Gewinn von 120.000 EURO "machen" können.

1. Sie stellen einen detaillierten Plan auf, was Sie unternehmen werden, um den Gewinn erreichen können. Jetzt könnten Sie einwenden, das ist ja alles recht und schön, aber wenn die Kunden nicht kommen oder die Kunden nicht kaufen und ...und ...und. Es fallen uns oft jede Menge Gründe ein warum es nicht geht.

2. Kontrollieren Sie monatlich, ob Sie auf Ihrem geplanten Weg sind.

3. Als guter Unternehmer werden Sie sich nach Ende eines Geschäftsjahres überlegen, was Sie tun, was Sie verbessern können, um dieses Ziel, diese Planung dann wenigstens im darauf folgenden Geschäftsjahr zu erreichen. Als sehr guter Unternehmer werden Sie sich schon nach einem halben Jahr Lösungen überlegen wie Sie Ihr Ziel erreichen können. Und als herausragender Unternehmer werden Sie sich spätestens nach 1 Monat Gedanken machen wie Sie Ihre Planung erreichen oder einen Coach/Trainer nehmen. Und dann trainieren Sie. Und geben Sie nie, nie, nie, nie auf (Sir Winston Churchill).

Und jetzt handeln Sie als Unternehmer, nicht als Unterlasser, was Sie unternehmen können, vielleicht sogar müssen, damit Sie diese Planung, dieses Ziel erreichen. Und vergessen Sie nicht, sich für den erreichten Erfolg auch zu belohnen. Sehen Sie den Unterschied zwischen einem "zufälligen" Ergebnis und einem geplanten Ergebnis?

Es ist einfacher, mehr Erfolg zu haben, wenn Sie ihn planen.
Es ist einfacher mehr Vermögen zu haben, wenn Sie es planen.
Just do ist.

Und ich weiß, wenn wir etwas tun, dann machen wir auch Fehler. Nur wer nichts tut, kann auch keine Fehler machen.

In meinem nächsten Newsletter erfahren Sie, wie ein Hochspringer seine Ziele erreicht.Ich wünsche Ihnen, dass Sie großartige Ergebnisse erzielen, diese planen und die Meßlatte entsprechend hoch ansetzen.

Herzlichst
Ihr Rudolf Rößek