Newsletter anmelden

Newsletter vom 10.11.2012

Ein herzliches "Grüß Gott" liebe Mandanten, Geschäftspartner und andere interessierte Leser.

"Der ist für gesund zu schätzen,
dem ums Herz wohl und warm ist" Christoph Lehmann

Nun ist es wieder soweit, das Jahr 2012 verabschiedet sich bald. Viele werden sich fragen, wo war es denn überhaupt, es hat doch gerade erst begonnen? Ja tatsächlich es ist Vorweihnachtszeit, Adventszeit. Machen Sie mit, klinken wir uns mal ein bisschen aus, aus der Hektik die diese Zeit immer mit sich bringt. Können Sie noch Herzenswärme entwickeln? Im Umgang mit Kranken und Schwachen zeigt sich letztlich, wie gesund die Gesunden tatsächlich sind. Bringen wir doch diese wohlige Wärme den Menschen entgegen, die ausgegrenzt und isoliert sind. Mitgefühl ist das wache Bewusstsein, dass alle Dinge voneinander abhängen. Auch uns kann es treffen und wir sind dann angewiesen auf das Wohlwollen und die Hilfsbereitschaft anderer. Daher ist jeder Beitrag zu einem Klima der Menschlichkeit lohnend. Es könnte sogar sein, dass genau die Menschen, die diese Herzenswärme in sich haben und weitergeben können, seltener darauf angewiesen sein werden. Auch hier gilt die goldene Regel, behandle andere Menschen so, wie Du selbst gerne behandelt werden willst, aber und das ist das wichtigste. Machen Sie den Anfang, sonst geschieht das, dass jeder darauf wartet, dass der andere beginnt, und wir alle verharren im Stillstand.

Mit herzlichen Grüßen,
Christian Wölfl

Lebkuchenaktion:

Wie bereits seit zwei Jahren läuft in meiner Kanzlei die vorweihnachtliche Lebkuchenaktion. Jeder Mandant, der in meinen Büroräumen vorbeikommt erhält ein Päckchen mit zwei Lebkuchen, solange der Vorrat reicht, also besuchen Sie uns.