Newsletter anmelden

Newsletter vom 19.04.2013

Ein herzliches "Grüß Gott" liebe Mandanten, Geschäftspartner und andere interessierte Leser.

"Gute Erinnerungen sind Geschenke der Vergangenheit" Emil Baschnonga

Wir lesen es doch fast täglich, in vielen guten Anleitungen zum Leben heißt es, dass wir unser Leben im "Hier und Jetzt" bestreiten sollen. Was meint nun aber der Spruch? Die Vergangenheit ist doch vorbei, warum noch darin schwelgen. Ich denke es gibt so eine Menge schöner Dinge, die wir in unserem Leben bereits erlebt haben. Ebenso eine von herausfordernden Situationen, die wir bravourös gemeistert haben. Ich fordere Sie auf sich daran zu erinnern und die Gefühle dabei wieder hervor zu holen, denn es waren meistens sehr gute Gefühle. Erleben wir angenehme Dinge wieder. Besonders hilfreich ist dies, wenn wir dabei sind vor Herausforderungen und Hindernissen auf dem Weg ein Ziel zu verwirklichen verzagen wollen. Sehen wir uns an was wir schon alles geschafft und geleistet haben, dann werden wir wieder mehr Vertrauen in uns selbst bekommen und diese Hürde nehmen und uns ein Stückchen weiterentwickeln. Oder aber machen Sie ruhig mal eine kleine Zeitreise zurück zu Menschen und Dingen, die in Ihrem Leben viel bedeutet haben. Zu Menschen, die Sie einige Zeit nicht mehr gesehen oder gehört haben, die Ihnen aber immer sehr wichtig und wohlgesonnen waren. Probieren Sie wieder Kontakt aufzunehmen. Oft ist es ja so, dass wir uns das ja auch schon lange vornehmen, aber wir immer zu beschäftigt sind und es dann leider nicht tun. Also geben Sie sich einen Ruck machen Sie es! Die Möglichkeiten heute sind ja so vielfältig, auch dank Internet. Dort finden Sie nahezu alles was Ihnen einmal lieb und teuer war, Personen, Songs, Filme und vieles mehr. Besuchen Sie Orte an denen Sie glücklich waren und holen dieses Gefühle eine Zeit wieder zu sich herein. Erleben Sie Eindrücke, Gefühle, Erfahrungen und Gedanken von früher nochmal, denn Sie gehören zu Ihnen, durch Sie sind Sie heute das was Sie sind, ein wichtiger Teil Ihrer Persönlichkeit. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei. Ich habe mir Anfang des Jahres den schon seit langem gewünschten Plattenspieler gekauft und höre mir nun zumindest jeden zweiten Tag mal eine Schallplatte an und entdecke dabei so viel was ich schon längst vergessen glaubte. Musik aber auch Erinnerungen die damit zusammenhängen. Ich bin heilfroh, dass ich meine Schallplatten alle aufbewahrt habe und nicht wie öfter schon mal überlegt zum Flohmarkt getragen oder in EBay verkauft habe.

Mit herzlichen Grüßen,
Christian Wölfl