Newsletter anmelden

Newsletter vom 12.08.2013

Ein herzliches "Grüß Gott" liebe Mandanten, Geschäftspartner und andere interessierte Leser.

"Der beste Weg
herauszufinden ob du jemanden vertrauen kannst,
ist ihm zu vertrauen" Ernest Hemingway

Im aktuellen Sommerloch will ich gerne mal die Gelegenheit nutzen mich ganz persönlich für Ihr Vertrauen in mich und meine Teammitglieder zu bedanken. DANKE!

Vertrauen geschenkt zu bekommen ist ein geschätztes Privileg. Ich denke doch, dass die meisten Menschen sich des Glaubens würdig erweisen wollen, das in sie gesetzt wird. Ich spreche hier nicht vom blinden Vertrauen, sondern von einem gewachsenem Vertrauen.

Ich bemerke immer mehr, dass mich mir fremde Menschen anrufen oder auf andere Weise kontaktieren und mit folgenden Worten recht unsicher anfragen: " ... Herr Wölfl sie bzw. ihre Kanzlei wurden mir von einem ihrer Mandanten XY wärmstens empfohlen, ich habe da eine Frage nehmen sie überhaupt noch neue Mandanten auf?" Das will ich hier doch mal klarstellen, ich bin dankbar für jede Empfehlung und werde mich zusammen mit meinem Team nach besten Wissen und Gewissen für jeden neuen Mandanten genauso anstrengen als ob er schon immer bei uns wäre. Es ist mir genauso eine Freude immer wieder von bestehenden Mandanten Empfehlungen für Neumandate zu bekommen, wie Jahr für Jahr feststellen zu können, dass Sie mich erneut beauftragen und wir Ihre Steuerangelegenheiten und vieles mehr erledigen dürfen.

Wie geht es Ihnen, werden Sie aktiv weiterempfohlen? Wenn ja, dann gratuliere ich Ihnen dazu. Wenn nein, denken Sie darüber nach, vielleicht denken Ihre zufriedenen Kunden, dass Sie ja bereits schon viel zu viel um die Ohren haben, und Ihnen eine Empfehlung gar nicht "zumuten" wollen. Bitte sagen oder schreiben Sie Ihren Kunden, dass Sie gerne weiterempfohlen werden. Ich verfolge seit Jahren eine Entwicklung, die mir gar nicht gefällt. Immer mehr wird der langjährige treue Kunde als selbstverständlich hingenommen und der Neukunde mit verschiedensten Einsteiger und Spezialangeboten hofiert, die dazu führen, dass dieser für gleiche Leistung oft viel weniger bezahlt. Ich finde diese Entwicklung haarsträubend. Meiner Meinung nach sollten gerade die treuen und langjährigen Kunden belohnt werden. Ich finde es jedes Mal wieder schade, dass ich meinen Handyvertrag, meinen Vertrag für das Bezahlfernsehen usw., je nach Laufzeit regelmäßig kündigen muss um die besseren Konditionen der Neukunden zu erhalten.

Mit herzlichen Grüßen wünsch ich einen weiterhin so tollen Sommer,
Christian Wölfl